search button

Junge DHH in begehrter Ortsrandlage

DSCN5104a
Objekt
Lage
Beschreibung
Ausstattung
Energieausweis

Objekt (W6062)

Wohnfläche:145 m²
Nutzfläche:70 m²
Grundstücksfläche:287 m²
  
Zimmer:6
  
Baujahr:2003
  
PLZ:65520
Ort:Bad Camberg
Landkreis:Limburg-Weilburg
  
Kaufpreis:€ 495.000
Käuferprovision:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)

Lage

Das Haus liegt in einem ruhigen, erhöhten Familienwohngebiet mit offener Einfamilienhausbebauung am Stadtrand, mit Zugang in die umliegenden Felder in unmittelbarer Nähe. Fußläufig erreichen Sie Kindergärten, Schulen und sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs.


MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Bad Camberg ist mit etwa 14.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen. Sie liegt im östlichen Hintertaunus im Goldenen Grund, etwa 30 km nördlich von Wiesbaden und 20 km südlich von Limburg an der Lahn. Bad Camberg ist der Zentralort des Goldenen Grunds mit guter Infrastruktur und ein Unterzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums. Der anerkannte Kneippkurort ist der älteste in Hessen und der drittälteste in Deutschland.


INFRASTRUKTUR:

Die für ein Unterzentrum typischen Einrichtungen wie Banken, Allgemeinärzte, Apotheken, Grundschulen, der Stadtverwaltung, Geschäfte zur Grundversorgung etc. sind in Bad Camberg vorhanden, ebenso die für Mittelzentren typischen Einrichtungen wie weiterführende Schulen oder ein Schwimmbad. Dadurch gilt die Stadt als Unterzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums.


VERKEHRSANBINDUNG:

Bad Camberg verfügt über eine (ca. 2 km von der Ortsmitte) entfernte Anschlussstelle an die A 3. Nach Limburg gelangen Sie in 10 Fahrminuten, nach Wiesbaden in 25 Minuten. Durch den Ort führt die B 8 Richtung Limburg und Richtung Königstein.

Nach Frankfurt führt die RMV-Linie 20 (Main-Lahn-Bahn, nach Wiesbaden 21 (Ländchesbahn). Seit Dezember 2004 fährt in Bad Camberg ein Stadtbus. Es fahren die zwei Linien LM-31 und LM-32 Bahnhof-Innenstadt-Erbach und Bahnhof-Innenstadt-Würges. Beide Linien fahren über getrennte Wege vom Bahnhof in die Innenstadt und dann nach Erbach oder Würges.


SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

In Bad Camberg gibt es drei Grundschulen: die Regenbogenschule in Erbach, die Atzelschule in Bad Camberg und die Grundschule Würges im Stadtteil Würges. Die Taunusschule Bad Camberg ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, an der Hauptschulabschluss, Mittlere Reife und das Abitur gemacht werden kann.
In Bad Camberg gibt es sieben Kindergärten. Neben den vier von der Stadt betriebenen (drei in Bad Camberg und einer in Würges), gibt es katholische Kindergärten in der Kernstadt, in Erbach und Oberselters.

Beschreibung

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Auf diesem Grundstück in bester, erhöhter und naturnaher Wohnlage des Hauptortes Bad Camberg wurde 2003 ein Doppelhaus der Marke Weton-Massivbau in energieeffizienter Massivbauweise errichtet.

Die hier angebotene Hälfte des Doppelhauses zeichnet sich nicht nur durch eine qualitativ sehr gute Bauausführung nebst zusätzlicher Ausstattung mit einer Belüftungs-/Wärmetauschanlage und Photovoltaikanlage mit Einspeisungsvergütung aus, sondern wurde durch die Eigentümerfamilie (= Erstbesitzer) stets liebevoll und sorgfältig gepflegt und erhalten.

Der Verkauf erfolgt aufgrund beruflicher Veränderung mit Ortswechsel.


BESONDERE AUSSTATTUNGSMERKMALE:

(1) Fußbodenheizung im Erdgeschoss.
(2) Moderne Einbauküche in Vollausstattung.
(3) Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung.
(4) Photovoltaik-Anlage aus 2008 mit monatlichen Erlös von EUR 217,- (Einspeisevertrag bis 2028).
(6) Großer Hobbyraum im Untergeschoss (Deckenhöhe 2,20 m, beheizt), als Gäste- oder Jugendzimmer nutzbar.
(5) Carport mit Geräteraum, weiterer Stellplatz.
(6) Gepflasterte Terrasse, pflegeleichter Garten, schöne Außenanlage.


ZIELGRUPPEN:

Dieses Immobilienangebot richtet sich gleichermaßen an große und kleine Familien mit Kindern - zumal sich der große Hobbyraum im Untergeschoss ohne Weiteres auch als Jugendzimmer oder für erwachsene Angehörige eignet -, aber auch an Paare mit gehobenem Raumanspruch für Hobby, Gäste usw., die

- in bester Lage Bad Cambergs in einem jungen Wohngebiet leben möchten,
- die Nähe zur gesamten Infrastruktur der Stadt Bad Camberg schätzen, und viele Einrichtungen/Geschäfte auch zu Fuß erreichen können,
- die sehr gute Verkehrsanbindung über die A 3 bzw. B 8 ins Rhein-Main-Gebiet als wichtig einschätzen, und
- einen überschaubaren Garten wünschen und nicht unbedingt eine Garage benötigen.


Ausstattung

Gepflasterter Zugang zum Hauseingang.


ERDGESCHOSS (ca. 63 m² Wohnfläche):

Windfang und Diele.
Abstell-/Vorratsraum.

Badezimmer 1 mit Dusche, Waschbecken und WC.

Küche mit Einbauküche.

Großes Wohn-Esszimmer-Ensemble mit mehreren Fensterfronten und Ausgang zu Terrasse und Garten.

* Erdgeschoss mit Fußbodenheizung, komplett gefliest.


OBERGESCHOSS (ca. 63 m² Wohnfläche):

Stahltreppe mit Holzstufen.
Flur.

Elternschlafzimmer mit Ankleidebereich.

Schlaf-/Kinderzimmer 2.

Schlaf-/Kinderzimmer 3.

Großes Badezimmer 2 mit Wanne, separater Dusche, Waschbecken und WC.


DACHGESCHOSS (ca. 19 m² Wohnfläche, bei ca. 35 m² Grundfläche):

Flur.
Heizungsraum (Viessmann-Gaszentralheizung mit Warmwasserversorgung).

Großes Wohnstudio mit Schlafecke.


UNTERGESCHOSS (ca. 63 m² Nutzfläche):

Flur.

Arbeits-/Hobbyraum mit Korkbodenbelag.

Vorrats-/Kellerraum.

Hauswirtschaftsraum:
- Hausanschlüsse und -technik (Gas, Elektro mit Hauptverteilung, Wasser, Telekom).
- Be- und Entlüftungsanlage/Wärmetauscher.
- Podest und Anschlüsse für Waschmaschine/Trockner.


GRUNDSTÜCK:

- Gepflasterte Fläche vor dem Grundstück mit Carport, Platz für 2 PKW, kleine Vorgartenfläche.
- Geräteraum als Abtrennung zwischen Carport und seitlichem Zugang zum rückseitigen Garten.
- Eingefriedeter Rasengarten mit Ziergehölzen/Hecken/Baumbestand.


WEITERE MERKMALE:

- Doppelhaus in Massivbauweise der Fa. Weton-Massivbau - 36,5 cm Außenmauerwerksstärke.
- Viessmann-Brennwert-Gasheizung mit Warmwasserbereitung.
- Be-/Entlüftungsanlage der Fa. Pluggit mit Wärmerückgewinnung.
- Photovoltaik-Anlage (2008, montiert auf Dachfläche) mit Steuerung und Einspeisezähler im HWR-Raum. Vergütungsvertrag gültig bis 2028, Vergütung EUR 217,-- monatlich.














Energieausweis

- - - -
Wesentliche Energieträger:  -
  
Energieausweistyp:-
Endenergiebedarf:- kWh/(m²*a)
  
Energieverbrauchkennwert:  72,90 kWh/(m²*a)
  
Energieeffizienzklasse:B