search button

Malerische Hofreite mit 2 Wohnhäusern plus ELW. Schöner Garten, tolle Lag...

75B_2016
Objekt
Lage
Beschreibung
Ausstattung
Energieausweis

Objekt (15368)

Wohnfläche:416 m²
Nutzfläche:36 m²
Grundstücksfläche:926 m²
  
Zimmer:13
  
Baujahr:1850
  
PLZ:35510
Ort:Butzbach
Landkreis:Wetteraukreis
  
Kaufpreis:€ 389.000
Käuferprovision:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)

Lage

LAGE:

Sehr ruhige Wohnlage in einem besonders beliebten Stadtteil ohne Durchgangsverkehr!!!

Kurzer Weg nach Usingen mit der kompletten Infrastruktur und Einkaufsmöglichkeiten.



MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Butzbach (24384 Einwohner, Stand: 2013) ist eine Stadt im Wetteraukreis am Übergang zum Taunus. Butzbach grenzt an Langgöns, Münzenberg, Rockenberg, Ober-Mörlen, Usingen, Grävenwiesbach und Waldsolms.


STADTTEILE:

Bodenrod, Butzbach (Kernstadt), Ebersgöns, Fauerbach vor der Höhe, Griedel, Hausen-Oes, Hoch-Weisel, Kirch-Göns, Maibach, Münster, Nieder-Weisel, Ostheim, Pohl-Göns und Wiesental.


Beschreibung

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Das aus zwei Parzellen bestehende Grundstück wurde ursprünglich mit einen Fachwerk-Wohnhaus und einer Scheune bebaut. Letztere wurde ca. 1965 erstmals zu Wohnzwecken umgebaut.
Die aktuellen Eigentümer haben das Anwesen 1994 erworben, erweitert und grundlegend liebevoll modernisiert.

Das Fachwerkwohnhaus ist aktuell vermietet (Warmmiete EUR 650,-; Kaltmiete ca. EUR 450,-).

Der Zugang zu beiden Wohnhäusern erfolgt über den gemeinsamen Hof. Es ist jeweils ein privater Garten vorhanden.

Die ehemalige Scheune beherbergt zudem eine Einliegerwohnung im Erdgeschoss mit separatem Zugang, die aktuell als Büro genutzt wird.


MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

2015 Dach Fachwerkwohnhaus komplett inkl. Dachflächenfenster und Dämmung
2014 Beginn der Hoferneuerung durch Rekultivierung
2010 Umbau Fachwerk-Wohnhaus von ZFH zu EFH durch Durchbrüche in EG und OG; dabei umfassende Umgestaltung
2008 Umstellung der Heizungsanlage auf Luft-Luft-Wärmepumpe
2005 Erneuerung und Vergrößerung der Terrassen
1998 Bad Scheune OG 1 komplett
1997 Dacheindeckung Zwischenbau mit Dachfenstern
1997 Verblendung Kamine
1995 Umbauten in der ehem. Scheune
1995 Vergrößerung der Küche
1995 Vollholz-EBK
1995 Elektrik komplett inkl. Schalter und Steckdosen
1995 Dach Scheune komplett inkl. Dachflächenfenster
1995 Galerieausbau Wohnzimmer
1995 zwei neue Treppenanlagen
1995 Dachzimmer zu Wohnraum ausgebaut
1995 Durchbruch DG
1995 Vergrößerung der Räume im OG 1
1995 Anbau zu Wohnräumen umgebaut
1995 Schleppdach Anbau
1995 Ausfachung der Giebelwände Scheune


ZIELGRUPPE:

Liebhaber von Fachwerk und/oder individuellem, ruhigem Wohnen mit viel Platz, auch zum Leben und Arbeiten oder mit zwei Generationen und/oder Teilvermietung ...

Das Objekt bietet Optionen für viele Wohnformen, bitte sprechen Sie uns hierzu gerne an.


ENERGIEAUSWEIS:

Dieser wurde angefordert und bei Erhalt vorgelegt werden.



KEIN DENKMALSCHUTZ!

Ausstattung

FACHWERK-WOHNHAUS (4 ZKB, ca. 86 m² Wfl.; vermietet):


ERDGESCHOSS:

Diele mit Abgang ins UG.

Wohn-/Essbereich mit Ausgang zur überdachten Terrasse und in den Garten.
Offene Küche. (Option: Kaminofen; Schornstein müsste abgedeckt werden).


OBERGESCHOSS:

Wohnzimmer mit Aufgang zum DG.
Bad mit Whirlpool-Wanne, Waschbecken, WC.
Flur.
Ankleide mit Aufgang zum DG.


DACHGESCHOSS:

Schlafzimmer 1.
Schlafzimmer 2.


UNTERGESCHOSS:

2 Kellerräume (Höhe ca. 1,80m).

Vom Hof zugänglich:
Heizungsraum Heizkessel/WW-Behälter zur L/L-Wärmepumpe 22kW.



EHEMALIGE SCHEUNE (aktuell aufgeteilt in 3 Abschnitte, die viele Optionen bieten):

(1) ELW/BÜRO (2 ZKB, ca. 57 m² Wfl.; aktuell als Büro genutzt):

Zimmer 1.
Zimmer 2.

WC mit Waschbecken (Option: Bad).
Zimmer 3 mit Küchenanschlüssen.



(2) HAUPTWOHNUNG (6,5 ZKBB, ca. 273 m² Wfl.; aktuell vom Eigentümer bewohnt):


ERDGESCHOSS:

Großer Entrée-Bereich mit Bar und Kamin sowie Ausgang zur Terrasse und in den Garten.
Wein"keller".

Schlafzimmer 1.
Bad 1 mit Whirlpool-Wanne, Waschbecken, WC.

Wellness-Raum mit Sauna.


OBERGESCHOSS 1:

Großer Wohnraum/Bibliothek mit Kaminofen, Ausgang zur Terrasse/in den Garten und Aufgang zum DG.
Großes, giebelhoch offenes Wohnzimmer mit Kaminofen (11 kW).
Wintergarten.

Esszimmer.
Offene Wohnküche mit Vollholz-EBK.
Speisekammer/HWR mit Waschmaschinen-Anschluß.

Bad 2 mit bodengleicher Dusche, Waschbecken mit Tisch, WC.

Schlafzimmer 2.


DACHGESCHOSS:

Schlafzimmer 3.
Ankleide.


(3) ABSTELLRAUM




GERÄTESCHUPPEN im Garten der ehem. Scheune.

SCHUPPEN mit der Wärmepumpe, die beide Häuser versorgt, im Garten des Fachwerkwohnhauses.











Energieausweis

- - - -
Wesentliche Energieträger:  -
  
Energieausweistyp:-
Endenergiebedarf:- kWh/(m²*a)
  
Energieverbrauchkennwert:  - kWh/(m²*a)
  
Energieeffizienzklasse:-