search button

Ökologisches Stadthaus: Natürlich, komfortabel und geräumig

DSC_1100
Objekt
Lage
Beschreibung
Ausstattung
Energieausweis

Objekt (W6065)

Wohnfläche:225 m²
Nutzfläche:44 m²
Grundstücksfläche:455 m²
  
Zimmer:7
  
Baujahr:2011
  
PLZ:65520
Ort:Bad Camberg
Landkreis:Limburg-Weilburg
  
Kaufpreis:€ 779.000
Käuferprovision:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)

Lage

Das Haus liegt in einem ruhigen Wohngebiet in Stadtrandlage, umgeben von offener Ein-/Zweifamilienhaus-Bebauung mit vielen Gärten. Fußläufig erreichen Sie sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, sowie Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen.

Bad Camberg verfügt nicht nur über eine vollständige Infrastruktur, sondern über eine sehr gute Verkehrsanbindung, sei es im Individualverkehr über B 8 Limburg/Königstein bzw. A 3 Frankfurt/Köln, oder im ÖPNV (Busse und Bahnen).


MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Bad Camberg ist mit etwa 14.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen. Sie liegt im östlichen Hintertaunus im Goldenen Grund, etwa 30 km nördlich von Wiesbaden und 20 km südlich von Limburg an der Lahn. Bad Camberg ist der Zentralort des Goldenen Grunds mit guter Infrastruktur und ein Unterzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums. Der anerkannte Kneippkurort ist der älteste in Hessen und der drittälteste in Deutschland.


INFRASTRUKTUR:

Die für ein Unterzentrum typischen Einrichtungen wie Banken, Allgemeinärzte, Apotheken, Grundschulen, der Stadtverwaltung, Geschäfte zur Grundversorgung etc. sind in Bad Camberg vorhanden, ebenso die für Mittelzentren typischen Einrichtungen wie weiterführende Schulen oder ein Schwimmbad. Dadurch gilt die Stadt als Unterzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums. In der Eigenschaft als Kurstadt finden sich hier darüber hinaus viele Fachärzte (u. A. Medical Park, Median Klinik) sowie Reha-Zentren.


VERKEHRSANBINDUNG:

Bad Camberg verfügt über eine (ca. 2 km von der Ortsmitte) entfernte Anschlussstelle an die A 3. Nach Limburg gelangen Sie in 10 Fahrminuten, nach Wiesbaden in 25 Minuten. Durch den Ort führt die B 8 Richtung Limburg und Richtung Königstein.

Nach Frankfurt führt die RMV-Linie 20 (Main-Lahn-Bahn, nach Wiesbaden 21 (Ländchesbahn). Seit Dezember 2004 fährt in Bad Camberg ein Stadtbus. Es fahren die zwei Linien LM-31 und LM-32 Bahnhof-Innenstadt-Erbach und Bahnhof-Innenstadt-Würges. Beide Linien fahren über getrennte Wege vom Bahnhof in die Innenstadt und dann nach Erbach oder Würges.


SCHULEN UND KINDERGÄRTEN:

In Bad Camberg gibt es drei Grundschulen: die Regenbogenschule in Erbach, die Atzelschule in Bad Camberg und die Grundschule Würges im Stadtteil Würges. Die Taunusschule Bad Camberg ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, an der Hauptschulabschluss, Mittlere Reife und das Abitur gemacht werden kann.
In Bad Camberg gibt es sieben Kindergärten. Neben den drei von der Stadt betriebenen (zwei in Bad Camberg und einer in Würges), gibt es katholische Kindergärten in der Kernstadt, in Erbach und Oberselters.

Beschreibung

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Auf diesem Grundstück am Stadtrand wurde 2011 ein großes Architekten-Einfamilienhaus in individueller, baubiologisch hochwertiger Ausführung mit besonderem Augenmerk auf gesundes Raumklima errichtet.

Erstes besonderes Merkmal des Hauses sind die sehr flexiblen Aufteilungsmöglichkeiten der vorhandenen umfangreichen Wohnfläche. Grundsätzlich konzipiert als Einfamilienhaus, gibt es eine Reihe weiterer Nutzungskonstellationen:

- Barrierefreier 2-Zimmer-Einliegerbereich mit Bad/Küche/EBK: Nutzbar durch Familienangehörige, als gewerbliche Fläche oder fremdvermietet zur Einkommensverbesserung/Finanzierungsentlastung.
- Großes Wohn-Schlafzimmer-Ensemble im OG (mit Küchenanschlüssen), nutzbar z. B. durch heranwachsende Angehörige als separater Wohnbereich, teilbar zur Erhöhung der Schlafzimmeranzahl, oder Nutzung als Deluxe-Master-Schlafzimmer.
- Weiteres Zimmer im EG, welches ebenfalls (teil-)gewerblich genutzt werden kann.

Zweites besonderes Merkmal ist die Bauausführung: Das Wohnhaus ist teilunterkellert, von Fundament bis Kellerdecke in Massivbauweise (30 cm) und ab Erdgeschoss als Holzhaus in Fichte-Rahmenbauweise mit 160 mm starker Holzfaserdämmung und hochwertiger, energiesparender und ökologisch wertvoller Ausstattung aufgebaut. Die Fichte-Außenbeplankung erfordert keine nachträgliche Wetterschutzbehandlung, da die Hölzer speziell für diesen Zweck abgerichtet, gelagert und verbaut wurden. Die verarbeiteten Materialien (insbes. Hölzer, Lehmputze innen, Lehmplattenvormauerungen) sind 100% natürlich, und die Oberflächen bzw. Beläge entweder baubiologisch einwandfrei behandelt oder komplett unbehandelt. Somit ist dieses Wohnhaus ideal auch für Allergiker und alle Menschen, die besonderes Augenmerk auf eine gesunde, emissionsfreie Wohnumgebung legen.

Die vielen einzelnen LEISTUNGSMERKMALE finden Sie in unserem detaillierten Exposé.

ZIELGRUPPE:

Dieses Anwesen eignet sich besonders für Familien und Menschen, die

(1) ein modernes, sehr hochwertiges, ökologisch superbes und pflegeleichtes Stadthaus suchen, UND
(2) Wert auf eine flexible Wohnaufteilung legen, die es ermöglicht, auch mit der großen Familie bzw. mit drei Generationen komfortabel unter einem Dach zu leben, UND
(3) die gute Infrastruktur Bad Cambergs mit kurzen Laufwegen zu Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sowie die gute Anbindung (A 3) nach Frankfurt/Wiesbaden/Mainz oder Köln schätzen!

Ausstattung

ERDGESCHOSS (4-ZKKB):

Hauseingang mit wärmegedämmter Haustüre.
Große, zentrale Eingangsdiele. Bodenbelag spanische Fliesen & Mosaik.
Gäste-WC mit Waschbecken. Helle Wandfliesen und Bordüre.
Küche 1 mit edler Vollmassivholz-Einbauküche, mit Schränken und Geräten in Vollausstattung.
Geräumige Speisekammer, Fenster mit Fliegengitter.
Großes Wohnzimmer 1 mit Grundofen. Mehrere Fensterfronten. Ausgang zur großen Terrasse 1, dort Bangkirai-Terrassendielen. Aufwändige Terrassenüberdachung mit spiralförmigen, gemauerten Tragesäulen.
Arbeits-/Gästezimmer oder Schlafzimmer 1. Option: (Teil-)Gewerbliche Nutzung. Waschbecken vorhanden. Eiche-Massivdielen.

Zugang zur 2-ZKB Einliegerwohnung für erwachsene Angehörige oder Bürotrakt:

Flur.
Abstellraum. Elektro-Unterverteilung inkl. FI und Netzabkopplung.
Schlafzimmer 2.
Wohnzimmer-Küche-Ensemble 2 (mit Einbauküche und Geräten), alternativ Schlafzimmer 3.
Ausgang zu Terrasse 1 mit Markise, Teilung der Terrasse leicht möglich.
Badezimmer 1 mit barrierefreier Dusche (innen Tadelakt-Kalkputz), WC und Waschbecken.


OBERGESCHOSS 1 = DACHGESCHOSS (3-ZB + Ankleideraum), überwiegend giebelhoch:

Treppe aus massiver, unlackierter/unlasierter Buche (nur Bioöl).
Geräumige zentrale Diele.
Großes Schlafzimmer 4 mit Büro-/Fitnessbereich, alternativ als zweites Wohnzimmer oder separierter Bereich für heranwachsende Angehörige nutzbar. Teilung möglich. Küchenanschlüsse vorhanden. Anschluss eines zweiten Kaminofens möglich.
Schlafzimmer 5.
Ankleideraum, von 2 Seiten zugänglich. Schrank-/Ordnungssystem 50 cm tief. Elektro-Unterverteilung mit FI und Netzabkopplung.
Schlafzimmer 6.
Großzügiges Badezimmer 2 mit komfortabel separierten, hochwertigen Ausstattungsmerkmalen, wie barrierefreie Dusche (innen Tadelakt-Kalkputz), Badewanne, Doppel-Waschtisch und WC.


UNTERGESCHOSS (massiv gemauert Kellerstein HBL 30 cm, Böden hochwertig gefliest, Wohnraum-Innentüren):

Treppe aus massiver, unlackierter/unlasierter Buche (nur Bioöl).
Große Diele.
Hauswirtschaftsraum / Vorratsraum 1. Waschbecken/Anschlüsse, Sockel für Waschmaschine/Trockner.
Pellet-Einblasrohre. Wasser-Rückstauventil an tiefster Stelle.
Hausanschluss-/Technikraum / Vorratsraum 2. Elektrohauptverteilung, Telekom/Kabel, abgeschirmte CAT5-Verteilung, Wasserhauptzuleitung und Wasser-Enthärtungsanlage. Wasserrohre Kellergeschoss Edelstahl, übrige Wasser- und Heizungsrohre = Verbundrohre (Metall/Kunststoff) OHNE WEICHMACHER/HARTMACHER.
Heizungsraum mit energieeffizienter KWB Pellet-Heizungsanlage. Zuführung nicht über Schnecke, sondern Gebläse. Großer WW-Speicher (850 l) mit Wärmetauscher. Anlage für Solarbetrieb vorgerüstet (Leitungen bis unter Dach anliegend, Durchführungsziegel vorhanden).
Pelletvorratsraum. Verbrauch ca. 4,5 t/a.
Vorratsraum 3.



Energieausweis

- - - -
Wesentliche Energieträger:  -
  
Energieausweistyp:-
Endenergiebedarf:111,00 kWh/(m²*a)
  
Energieverbrauchkennwert:  - kWh/(m²*a)
  
Energieeffizienzklasse:2011,00