search button

Baugrundstück am Bebauungsrand mit wunderschönem Blick und Ruhe ...

75B_1753
Objekt
Lage
Beschreibung
Ausstattung
Energieausweis

Objekt (GR13003)

Grundstücksfläche:787 m²
  
  
PLZ:65529
Ort:Waldems
Landkreis:Rheingau-Taunus-Kreis
  
Kaufpreis:€ 229.000
Käuferprovision:5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)

Lage

LAGE:

Ruhige Ortsrandlage mit sehr schöner Landschafts-Aussicht.


MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Waldems (5200 Einwohner, Stand: 2014) ist eine Gemeinde im Rheingau-Taunus-Kreis in waldreicher Umgebung am Feldberg. Waldems grenzt an Weilrod, Schmitten, Glashütten, Idstein und Bad Camberg.


ORTSTEILE:

Bermbach, Esch, Niederems, Reichenbach, Steinfischbach und Wüstems.


VERKEHRSANBINDUNG:

Auto:
A3: Anschlußstelle Bad Camberg 6 km. Anschlußstelle Idstein: 10 km.
B8 und B275.

Bahn:
Bahnhof Idstein: Main-Lahn-Bahn, 8 km.
RMV-Linie 20.


KLEINE GESCHICHTE:

Die Orte stammen aus Rodungen aus fränkischer Zeit. Im Lorscher Codex wird Bermbach 772 als "Barenbach" erwähnt. Der Limes trennte über viele 100 Jahre hier die Einflußzone von Kurmainz, Hessen und Nassau. Im 13. bis 16. Jhd. gehörte Bermbach der gleichnamigen Adelsfamilie. Esch liegt am Kreuzungspunkt der alten Frankfurt-Limburg-Kölner Handelsstrasse und der Rhein-Wetterau-Verbindungsstraße. Steinfischbach wurde erstmals 1156 als "Vispach" in einem erzbischhöflichen Dokument von Arnold von Mainz erwähnt, nachdem in der Nähe nach Eisenerz geschürft wurde und ein Steinbruch für Mühlsteine, Straßenschotter, Pflaster- und Grenzsteinen betrieben wurde. Wüstems wird von Wüstungen abgeleitet und weist auf eine verlassene Siedlungsstätte hin. Der Name Ems ist vom althochdeutschen Ohm abgeleitet. Anfang des 19. Jhd. kam das Gemeindegebiet zum neu gegründeten Herzogtum Nassau und wurde 1866 preußisch.

Beschreibung

Voll erschlossenes Grundstück am Ortsrand.

Die gegenüberliegende Straßenseite ist ebenfalls unbebaut.

Ausstattung

Laut Homepage der Gemeinde Waldems liegt für dieses Gebiet kein Bebauungsplan vor.
Bebauung dann entsprechend der Nachbarschaftsbebauung (§34 BauGB).

Energieausweis

- - - -
Wesentliche Energieträger:  -
  
Energieausweistyp:-
Endenergiebedarf:- kWh/(m²*a)
  
Energieverbrauchkennwert:  - kWh/(m²*a)
  
Energieeffizienzklasse:-