search button

Repräsentative Villa mit ELW auf großem, ebenem Grundstück.

1
Objekt
Lage
Beschreibung
Ausstattung
Energieausweis

Objekt (W9025)

Wohnfläche:307 m²
Nutzfläche:51 m²
Grundstücksfläche:2488 m²
  
Zimmer:7
  
Baujahr:1992
  
PLZ:56410
Ort:Montabaur
Landkreis:Westerwaldkreis
  
Kaufpreis:€ 780.000
Käuferprovision:3,57 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt)

Lage

Gehobene Wohnlage in einem bevorzugten Wohngebiet von Montabaur, umgeben von offener Wohnbebauung und viel Gartenfläche, mit direktem Anschluss zur Ortsumgehungsstraße B 49. Schnell erreichen Sie das Stadtzentrum (300 m Luftlinie), sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, die Autobahn Köln-Frankfurt bzw. die Metropolen Köln oder Frankfurt/M. (mit dem PKW jeweils ca. 100 km, ca. 1 Std. - mit dem ICE 25 Min.), Koblenz (25 km) oder den ICE-Bahnhof (1 km).


MIKRO- UND MAKROUMGEBUNG:

Der Verbandsgemeinde Montabaur gehören die Stadt Montabaur und 24 eigenständige Ortsgemeinden an. Nach Bevölkerung (38.833 Einwohner, Stand: 2015) ist sie die größte Verbandsgemeinde in Rheinland-Pfalz.
Ortsgemeinden: Boden, Daubach, Eitelborn, Gackenbach, Girod, Görgeshausen, Großholbach, Heilberscheid, Heiligenroth, Holler, Horbach, Hübingen, Kadenbach, Montabaur (Stadt), Nentershausen, Neuhäusel, Niederelbert, Niedererbach, Nomborn, Oberelbert, Ruppach-Goldhausen, Simmern, Stahlhofen, Untershausen und Welschneudorf.


VERKEHRSANBINDUNG:

Auto:
A 3 (Köln-Frankfurt).
B 49.
B 255.

Bahn:
ICE-Bahnhof (Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main mit kostenfreien Pendler-Parkplätzen).
Regionalbahn Limburg-Siershahn (Unterwesterwaldbahn)

Flugzeug:
Flughafen Frankfurt und Flughafen Köln sind über die A3 schnell erreichbar.
Sportflugplatz für Segelflugzeuge.


MONTABAUR (Stadt):

Das Mittelzentrum Montabaur ist bekannter Fremdenverkehrsort mit zentral gelegenen Schloss (welches eine neu geschaffene Hochschule diverser Wirtschafts- und Managementfakultäten beherbergt), ICE-Bahnhof an der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main und aufgrund der guten Verkehrsanbindung Standort von zahlreichen Firmen. Montabaur ist Kreisstadt des Westerwaldkreises in Rheinland-Pfalz.

Neben dem neu geschaffenen Factory Outlet Center (FOC) befindet sich das Quartier Süd (ehemaliges Kasernengelände) aktuell in der Bau- bzw. Umbauphase: Hier entstehen auf ca. 140 ha Fläche neben dem neuen Rathaus div. Ärztehäuser, eine KiTa, Banken, sowie ein Hotel.


SCHULEN:

(1) Joseph-Kehrein-Schule (Große Stadtgrundschule).
(2) Waldschule (Grund- und Hauptschule) im Stadtteil Horressen.
(3) Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz (Peter-Altmeier-Gymnasium).
(4) Mons-Tabor-Gymnasium : Gymnasium mit bilingualem und naturwissenschaftlichem Zweig.
(5) Anne-Frank-Realschule plus.
(6) Heinrich-Roth-Realschule plus.
(7) Berufsbildende Schule Montabaur.
(8) Akademie für Darstellende Kunst Rheinland-Pfalz.
(9) Zahlreiche Erwachsenfortbildungsstätten.
(10) Schulungszentrum der Raiffeisen- und Volksbanken im erweiterten und modernisierten Schloss Montabaur (Besitz der Akademie Deutscher Genossenschaften, mit exklusivem Tagungshotel, großem Parkhaus und Hochschule für Wirtschafts-/Management-Studiengänge).


ARBEITGEBER:

1 & 1 Internet AG (Hauptsitz), Volkmann & Rossbach Verkehrssicherheitssysteme, Deco Glas, Ursa Chemie, Klöckner Pentaplast, Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Schmidt Consulting & Vertrieb GmbH & Co KG Solarstromanlagen, ICE-Werk Montabaur, Factory-Outlet-Center im Bereich des ICE-Parks mit 75 Outlet-Shops (und ca. 1.500 kostenfreien Parkplätzen).


FREIZEIT:

Museen und kulturelle Einrichtungen:
"b-05 Kunst- und Kulturzentrum" (= Museum mit Schwerpunkt zeitgenössische Kunst, ehem. Nato-Waffenlager) mit kleinem Bunker für Videos und Bilder, Akademie für Darstellende Kunst Schauspielwerkstatt e. V., Akademie-Theater Rheinland-Pfalz, Amateurtheater "Die Oase", Haus der Jugend* Stadtbücherei, Katholische öffentliche Bücherei, Kino "Capitol", Stadtarchiv und Stadthalle Haus Mons-Tabor* Kulturwerkraum.

Sport:
Segelflugplatz des Luftsportclub Westerwald e. V., Mons-Tabor-Bad, Trimm-Dich-Pfad, Nordic-Walking-Park, Fahrradwege (Montabaur - romantisches Gelbachtal - Lahntal), Schützenhaus.

Veranstaltungen:
Schustermarkt, Jazzwochenende Montabaur, Kneipenfestival, MonsTaRock, Mair1 Festival.


ARCHITEKTUR:

Altstadt:
neugotisches Rathaus Roter Löwe, Fachwerkhäuser (16./17. Jhd.), spätgotische kath. Pfarrkirche, mittelalterliche Stadtmauer inkl. dem sog. "Wolfsturm" (anmietbar für private Veranstaltungen).

Stadthalle:
Tagungen, Konferenzen, Konzerte, Theater und Events.

Schloss (auf dem Mons Tabor):
bis 1945: Sitz des Landratsamtes des Unterwesterwaldkreises
ab 1945: Sitz der Bezirksregierung Montabaur, Tagungshotel/Schulungszentrum/Hochschule.


KLEINE GESCHICHTE:

1217 ließ der Erzbischof von Trier Dietrich von Wied die zerstörte Burg aufbauen und nannte diese Mons Tabor. 1291 erhielt Montabaur von König Rudolf von Habsburg die Stadtrechte. Ab der 1960er Jahre war Montabaur Bundeswehrstandort.

Beschreibung

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Dieses ausgesprochen große Grundstück in gepflegter, guter Wohnlage wurde 1992 mit einem architektonisch ansprechenden, großen Einfamilienhaus mit Doppelgaragengebäude bebaut. Das Anwesen wurde und wird durch die Eigentümer (= Erbauer des Hauses) sehr gepflegt und nachhaltig instand gehalten. Es verfügt über eine Vielzahl gehobener Ausstattungs- und Leistungsmerkmale.

Im letzten Jahr wurde im Obergeschoss eine Einliegerwohnung (ca. 68 m² Wohnfläche) mit zusätzlichem, separatem Zugang über Außentreppe und eigener EG-Terrasse eingerichtet. Die Wohnung ist voll möbliert, wie das Haupthaus hochwertig ausgestattet und aktuell für EUR 650,-- warm p. M. vermietet. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen, so dass bei Bedarf kurzfristig eine Nutzung für eigene Angehörige, Kinder etc. möglich ist.


MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

(1) 2013: Dach und Fassade (Anstrich, Sockel).
(2) 2013: Garagentore (Anstrich).
(3) 2007: Grosse Aussenterrasse.
(4) 2016: Einliegerwohnung.


BESONDERE LEISTUNGSMERKMALE:

(1) Doppelgaragengebäude mit 2 Sektionaltoren, Werkstatt- / Lagerbereich, Fenstern und Ausgang zum Garten.
(2) Weitere 3 Stellplätze im großen mosaikbepflasterten Hof- / Einfahrtsbereich.
(3) Große Markise gartenseitig, elektrisch.
(4) 2 Dach-Terrassen/Loggien und ein französischer Balkon im OG.
(5) 2 große Rundfenster in den Bädern im OG.
(6) Sauna.
(7) Maßgefertigte Hausbar incl. Zubehör (Kühlung, Zapfanlage, Mobiliar, Theke etc.).
(8) Schlafzimmer 1 / Masterbedroom mit maßgefertigten Einbauten (Einbauschränke, Ankleideraum, Beleuchtung).
(9) Großvolumiger Kachelofen.
(10) Hochwertige Bodenbeläge (Carrara-Marmor).
(11) Fußbodenheizung (raumgeregelte Kreise).
(12) TK-/IT-Verteilung (SAT/DSL/LAN-Anschlüsse pro Raum).
(13) Große Aussenterrasse (fundamentiert, ca. 75 m²) mit befestigtem Pavillon und Strom-/Wasseranschlüssen.
(14) Aussenbeleuchtung (14 Stk.) mit zentraler Schaltung.
(15) Rundterrasse mit Zugang vom Wohnzimmer und Esszimmer.
(16) Tiefer Dachüberstand, überdachter Eingangsbereich.
(17) Komplett umsäumtes Grundstück mit Busch- und Baumbestand, Hecke als Grundstücksbegrenzung.
(18) Einfahrttor und -türe mit Sprechanlage, Siedle - Sprechanlage/Sprechstellen in diversen Räumen.
(19) Elektrisch betriebene Rollläden in Einzel- und Gruppenschaltung.

Aufgrund des sehr guten Pflege-/Erhaltungsstandes besteht fast kein Renovierungsbedarf, es empfiehlt sich lediglich der mittelfristige Austausch des Heizkessels gegen ein Brennwertgerät.

Im Kaufpreis enthalten sind die beiden Einbauküchen incl. der Elektrogeräte, die maßgefertigten Einbauschränke in Schlafzimmer/Ankleidezimmer, sowie Hausbar und Sauna. Darüber hinaus ist die Übernahme diverser weiterer Inventargegenstände möglich und frei verhandelbar.

Ausstattung

ERDGESCHOSS (ca. 123 m²):

Überdachter Hauseingangsbereich. Bodenbelag: Granit.
Heller Entréebereich (Bodenbelag: Marmor) mit Ausgang zur großen Terrasse und Garten.
Gäste-WC mit Urinal und Waschbecken.

Großes, helles Wohnzimmer 1 mit Ausgang zur Rund-Terrasse 1 und Garten und grossvolumigem Kachelofen als Raumteiler zum Essbereich. Bodenbelag: Marmor. Große Fensterflächen. Stuckdecken.
Essbereich mit Ausgang zur Rund-Terrasse 1 und Garten. Siedle-Sprechanlage.

Sehr gut erhaltene und gepflegte Wohn-/Essküche mit Einbauten in U-Form und Geräte-Vollausstattung. Sitz-"Halbinsel".

Massive breite Treppe mit Marmorbodenbelag ins OG1.
Viel Lichteinfall!


OBERGESCHOSS (insgesamt ca. 121 m²):

Flur mit Siedle-Sprechanlage.

Große Fensterflächen und Ausgang zur Dachterrasse 1 mit Blick in den Garten.

Elternschlafzimmer 1 / Master-Bedroom (maßgefertigt inkl. Einbauschränken, Regalen, Beleuchtung).
Ankleidezimmer mit Schrankeinbauten und Beleuchtungsinstallationen, Ausgang zur eigenen überdachten Dachterrasse 2 mit Blick in den Garten.

Master-Bedroom-Bad 1 mit Badewanne, WC, Bidet, 2 Waschbecken, großem Spiegel, Rundfenster und Glasdusche.
Stauraum ("Kofferraum") über der Garage.

Flur mit Innen-Zugang zur Einliegerwohnung.


EINLIEGERWOHNUNG OG (anteilig ca. 68 m² Wohnfläche, incl. anteiliger Loggia-Fläche):

Diele/Flur.
(Wohn-)Küche 2 mit Einbauküche, Geräten und Einbauten. Eigener Ausgang / Haustür 2 mit Außen-Treppenpodest, kleiner Sitzecke und Treppenabgang über Außen-Wendeltreppe, mit weiterer überdachter Sitzterrasse im EG.
Wohn-/Schlafzimmer 2 mit Doppelflügel-Türen und französischem Balkon.
Badezimmer 2 mit Rundfenster, Glasdusche, WC, Waschbecken, Waschmaschine, sowie Spiegeln und Beleuchtung.


UNTERGESCHOSS (ca. 63 m² Wohnfläche, ca. 39 m² Nutzfläche):

Hausbar (maßgefertigt) / Wohnzimmer 3.
Großes Büro-/Arbeitszimmer, alternativ Schlafzimmer 3.
Bad 3 mit Dusche und Sauna. Siedle-Sprechanlage.
Separates WC mit Urinal und Waschbecken.

Stauraum unter der Treppe.
Großer gefliester Vorratsraum.
Hausanschlussraum mit Feldverteiler, Tageslicht-Waschküche mit Waschbecken.
Heizungraum mit Wolf-Niedertemperatur-Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher.
Fußbodenheizungs-Verteiler mit Regelungen pro Raum. TK-/IT-Verteilsystem. Wasseranschluss.


AUSSENBEREICH:

- Doppelgarage (innen nicht getrennt, ca. 35 m² zzgl. Geräteraum) mit 2 Sektionaltoren, Werkstatt- / Lagerbereich, Fenstern, Waschbecken und rückseitiger Ausgang zu Terrasse / Garten.
- Sehr großer Garten mit riesiger "Spielwiese", wenigen Solitärbäumen und Heckeneinfriedung. Pflegeleicht - Aufsitz-Rasentraktor/Mulchmäher mit 1,40 m Schnittbreite vorhanden!
- Fundamentierte Aussenterrasse auf der Wiese mit Pavillon.
- Separater Gartenzugang.
- PKW-Stellplätze auf dem vorderseitigen großzügigen, mosaikbepflasterten Hof- / Einfahrtsbereich mit Tor.

Energieausweis

- - - -
Wesentliche Energieträger:  -
  
Energieausweistyp:-
Endenergiebedarf:- kWh/(m²*a)
  
Energieverbrauchkennwert:  230,40 kWh/(m²*a)
  
Energieeffizienzklasse:G